Distanzreiten mit Einhorn Forum Index Distanzreiten mit Einhorn
Die Distanzritte in Schleswig Holstein
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

Aukrug 22./23.7.17

 
Post new topic   Reply to topic    Distanzreiten mit Einhorn Forum Index -> Die Distanzritte mit Einhorn -> Aukrug, 23. 24. Juli 2016
Previous topic :: Next topic  
Author Message
SannyB


Offline

Joined: 19 Jul 2010
Posts: 194
Féminin

PostPosted: Thu 6 Jul - 09:25 (2017)    Post subject: Aukrug 22./23.7.17 Reply with quote

Hallo ihr, 


wer nimmt den teil?


Ich bin mit meiner Kleinen auf 30 km da und wir würden uns über  Begleitung freuen, da meine RB mit meinem Großen leider ausfällt.


Freue mich auf Aukrug... auch Wenns sicherlich wieder bremsenreich wird  Rolling Eyes


Back to top
Publicité






PostPosted: Thu 6 Jul - 09:25 (2017)    Post subject: Publicité

PublicitéSupprimer les publicités ?
Back to top
Admin
Administrateur

Offline

Joined: 05 Feb 2009
Posts: 1,804
Localisation: Kiel
Féminin

PostPosted: Tue 11 Jul - 15:13 (2017)    Post subject: Aukrug 22./23.7.17 Reply with quote

Ich fahre 60.......
_________________
Wer reitet so spät durch Nacht und Wind....
(Der Erlkönig, Goethe)


Back to top
SannyB


Offline

Joined: 19 Jul 2010
Posts: 194
Féminin

PostPosted: Tue 11 Jul - 15:20 (2017)    Post subject: Aukrug 22./23.7.17 Reply with quote

Vero... das ja super, dass du selber auch mit fährst.  Mr. Green

Back to top
Admin
Administrateur

Offline

Joined: 05 Feb 2009
Posts: 1,804
Localisation: Kiel
Féminin

PostPosted: Sat 15 Jul - 06:34 (2017)    Post subject: Aukrug 22./23.7.17 Reply with quote

In extremis habe ich Nennungen bekommen!!!!!!!!!!!!!!!!!! Okay

Der Ritt wird statt finden!!!!! Very Happy
_________________
Wer reitet so spät durch Nacht und Wind....
(Der Erlkönig, Goethe)


Back to top
SannyB


Offline

Joined: 19 Jul 2010
Posts: 194
Féminin

PostPosted: Sat 15 Jul - 06:52 (2017)    Post subject: Aukrug 22./23.7.17 Reply with quote

Yeah!!!!

Back to top
Admin
Administrateur

Offline

Joined: 05 Feb 2009
Posts: 1,804
Localisation: Kiel
Féminin

PostPosted: Tue 25 Jul - 11:32 (2017)    Post subject: Aukrug 22./23.7.17 Reply with quote

Zuerst einige Photos:







































































Und ich warte noch auf Photos von Teilnehmern.

Und AUCH auf

RITTBERICHTE!!!!
_________________
Wer reitet so spät durch Nacht und Wind....
(Der Erlkönig, Goethe)


Back to top
Admin
Administrateur

Offline

Joined: 05 Feb 2009
Posts: 1,804
Localisation: Kiel
Féminin

PostPosted: Tue 25 Jul - 11:45 (2017)    Post subject: Aukrug 22./23.7.17 Reply with quote



Man glaubt was man sieht,................
Glauben an was unsichtbar ist...............

Ich bin sie..................


TSCHÜss und MERCI!!!


Unsichtbares rosafarbenes Einhorn






Eine Abbildung des unsichtbaren rosafarbenen Einhorns im Stil eines Wappentiers


Das Unsichtbare rosafarbene Einhorn (englisch invisible pink unicorn, abgekürzt IPU) ist die weibliche Gottheit einer Religionsparodie, die damit theistische Glaubensansichten parodieren will. Zentrales Element ist die Einhorngestalt der Göttin, die paradoxerweise sowohl unsichtbar als auch rosafarben sein soll. Die Idee stammt aus der englischsprachigen Newsgroup alt.atheism, wo die Figur am 18. Juli 1990 erstmals erwähnt wurde.[1]
Das Phänomen erreichte besonders auf Websites und in Online-Diskussionsforen mit atheistischem Hintergrund eine gewisse Popularität, die einerseits wohl auf dem humoristischen Element beruht, andererseits aber auch auf der beabsichtigten satirischen Kritik am Theismus. Durch das „Bekenntnis“ zum unsichtbaren rosafarbenen Einhorn soll auch gezeigt werden, dass es schwierig bis unmöglich sei, den Glauben an Phänomene, die sich außerhalb der gewöhnlichen menschlichen Wahrnehmungsmöglichkeiten befinden, zu widerlegen.
Mit dem unsichtbaren rosafarbenen Einhorn soll auf die schlechte logische Untermauerung des Glaubens an Übernatürliches aufmerksam gemacht werden, beispielsweise durch die bloße Ersetzung des Wortes „Gott“ in theistischen Texten durch die Wörter „unsichtbares rosafarbenes Einhorn“. In den FAQ von alt.atheism heißt es dazu:
Quote:
„Der Sinn dieser Albernheit besteht darin, den Theisten vor Augen zu führen, dass ihre Predigten den Atheisten wahrscheinlich ebenso glaubwürdig und ernsthaft erscheinen wie ihnen selbst das Predigen des unsichtbaren rosafarbenen Einhorns durch die Atheisten […]“


_________________
Wer reitet so spät durch Nacht und Wind....
(Der Erlkönig, Goethe)


Back to top
Admin
Administrateur

Offline

Joined: 05 Feb 2009
Posts: 1,804
Localisation: Kiel
Féminin

PostPosted: Wed 26 Jul - 10:07 (2017)    Post subject: Aukrug 22./23.7.17 Reply with quote

Einige Photos von Jasmin, unsere Kunstmalerin:








_________________
Wer reitet so spät durch Nacht und Wind....
(Der Erlkönig, Goethe)


Back to top
Beta


Offline

Joined: 01 Jan 2013
Posts: 56

PostPosted: Thu 27 Jul - 07:13 (2017)    Post subject: Aukrug 22./23.7.17 Reply with quote

Danke, Danke, Danke Vero!!!!

Back to top
Contenu Sponsorisé






PostPosted: Today at 15:14 (2017)    Post subject: Aukrug 22./23.7.17

Back to top
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    Distanzreiten mit Einhorn Forum Index -> Die Distanzritte mit Einhorn -> Aukrug, 23. 24. Juli 2016 All times are GMT + 1 Hour
Page 1 of 1

 
Jump to:  

Index | Administration Panel | Create a forum | Free support forum | Free forums directory | Report a violation | Conditions générales d'utilisation
Template SpaceLemon by Mojy, © 2003 Mojy - Mojytech
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group